Saisonstart von Buchsi 3 in Port

Als letztes der fünf TTCM-Teams griff am Dienstagabend auch Buchsi 3 ins Spielgeschehen ein. Beim Auswärtsspiel in Port trat man in der Besetzung Beat, Oli und Christian. Der Gegner war mit Thomas (D5), Rolf (D4) und Silvan (D3) genau gleich stark klassiert.

In der ersten Runde unterlag Beat im Spitzenduell relativ klar gegen Thomas und Oli scheiterte gegen den Noppenspieler Rolf knapp in fünf Sätzen. Christian konnte sein Auftaktspiel gegen Silvan in vier Sätzen gewinnen. In der zweiten Runde spielte Beat seine Routine gegen Materialspieler aus und bezwang Rolf in vier Sätzen, Oli gewann gegen Silvan ebenfalls in vier und Christian gab gegen Thomas Alles, musste sich aber in vier Sätzen geschlagen geben.

Beim Stand von 3:3 ging es ins Doppel, das Thomas/Rolf gegen Beat/Oli lautete. Buchsi erwischte einen schlechten Start und verlor den ersten Satz klar. Im zweiten begann man sich an das unbequeme Spiel des Gegners (ein Noppenspieler, ein Linkshänder) zu gewöhnen, verlor den Satz aber trotzdem. Dann erfolgte eine erhebliche Leistungssteigerung von Beat und Oli, die so die folgende drei Sätze und damit das umkämpfte und sehenswerte Match für sich entscheiden konnten.

In der Schlussrunde sah Christian gegen Rolf und seine Noppen kein Land und Beat machte mit Silvan kurzen Prozess. Oli kämpfte sich nach 0:2-Satzrückstand zurück und spielte Thomas in der Folge regelrecht müde. Sein starker Fünfsatzsieg brachte den wertvollen sechsten Punkt und stellte für Buchsi 3 den 6:4-Sieg sicher. Auswärts gegen einen ähnlich starken Gegner ein durchaus gelungener Saisonstart!

Beat 2,5; Oli 2,5; Christian 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.