MTTV-Cup 1. Runde

Am Montagabend – unmittelbar im Anschluss an die herbstliche Hallenschliessung – bestritt das Cup-Team des TTCM sein Erstrundenspiel. In der Besetzung Ruedi, Torsten, David und Christian trat man gegen das Team aus Langenthal mit Urs Grädel (C9), Peter Siegenthaler (C7), Christian Kormann (D5) und Fernando Vila Nova (D3) an.

Die Trainingspause hatte Buchsi offensichtlich nicht gut getan, dann der Start misslang gründlich. Die beiden so wichtigen Einstiegsdoppel gingen relativ deutlich verloren, wodurch die Vorzeichen bereits nicht besonders gut standen. In den Einzeln liess Ruedi nichts anbrennen und siegte in drei Sätzen gegen Peter. David hatte gegen den für seine Spielstärke deutlich zu tief klassierten Fernando kaum eine Chance und verlor in drei Sätzen. Christian kam gegen seinen D5 klassierten Namensvetter erstaunlich gut zurecht und gewann in drei Sätzen. Um nicht mit massivem Druck in die zweiten Doppel zu starten, kam nun alles auf Torsten an. Dieser geriet unglücklicherweise in einen 2-Satz-Rückstand, spielte dann aber immer besser und konnte die Begegnung noch drehen. Motiviert durch Torstens Kampfgeist und das nun deutlich freundlichere Zwischenergebnis von 3:3 ging es in die Doppel. Hier siegten Ruedi und Torsten im Spitzendoppel souverän in drei Sätzen. David und Christian vollführten ein rechtes Auf und Ab, vergaben im vierten Satz bei 10:6 vier Matchbälle, um dann im fünften Durchgang doch die Oberhand zu behalten und den fünften Punkt einzufahren.

Buchsi siegte also dank guter Moral nach dem Fehlstart noch mit 5:3 und zieht somit in Runde 2 des MTTV-Cups ein.

Ruedi 1,5; Torsten 1,5; Christian 1,5; David 0,5

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.