Buchsi 3 zu Gast in Lyss

Am dritten Spieltag der Hinrunde begab sich Buchsi 3 in der Besetzung Clödu, Oli und Christian zum Auswärtsspiel nach Lyss. Das Heimteam musste auf seine Nummer 1 verzichten und trat mit Markus Haymoz (D3), Stefan Müller (D2) und Noppenspieler Bruno Ryser (D1) an.

Allzu viel gibt es nicht zu erzählen: Buchsi hielt sich schadlos. Alle drei hatten zwar Durchhänger im Geduldspiel gegen Bruno – Clödu und Christian verloren jeweils den ersten Satz und Oli musste sogar über fünf -, behielten aber letztlich die Oberhand. Stefan unterlag ebenfalls allen drei TTCM-Spielern und kam dabei nur auf einen Satzgewinn. Und auch der bestklassierte Lysser, Markus, kam lediglich zu einem Satzgewinn. Da Oli und Clödu auch im Doppel keine Schwäche zeigten, konnte nach Huttwil erneut ein Gegner 10:0 besiegt werden. Mit 11 Punkten aus drei Spielen setzt sich das Team somit früh an der Tabellenspitze fest.

Clödu 3,5; Oli 3,5; Christian 3

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.