Buchsi mit Sieg im MTTV-Cup

n der 2. Runde des MTTV-Cup war das Team aus Hindelbank zu Gast in Münchenbuchsee. Hindelbank spielte mit Christoph Hofer (B14), Robbi Curdin (B14), Peter Wagner (D3) und Tharcheka Nadarajah (D2). Buchsi musste auf die verletzte Nummer 2 Ruedi verzichten und trat in der Besetzung Jörg, Linus, Christian und Romain an. Durch Ruedis Ausfall war Hindelbank klar favorisiert.

In der ersten Doppelrunde (A1/A4-B1/B4 und A2/A3-B2/B3) kamen Jörg und Romain zu einem klaren Dreisatzsieg gegen Christoph und Tharcheka. Linus und Christian taten sich gegen Robbi und Noppenspieler Peter schwer und verloren in vier Sätzen.

In den Einzeln hatte Linus durch das Aufrutschen an Nummer 2 die schwere Aufgabe gegen B14-Mann Christoph anzutreten. Wenig überraschend gab es da nicht viel für ihn zu holen. Jörg spielte nach 0:2-Satzrückstand gegen Robbi immer besser und verlor nur unglücklich in der Verlängerung des fünften Satzes. Romain hatte mit Peter keine Schwierigkeiten und Christian spielte zwar etwas unsicher, behielt aber letztlich die Nerven und gewann in fünf Sätzen gegen Tharcheka.

Beim Stand von 3:3 ging es in die zweite Doppelrunde (A1/A2-B1/B2 und A3/A4-B3/B4). Linus und Jörg hatten es gegen die beiden Erstligaspieler sehr schwer und verloren in drei Sätzen. Romain und Christian kamen nach durchwachsenem Start besser ins Spiel und Christian langsam besser mit den Noppen zurecht, sodass es zu einem Viersatzsieg reichte.

Beim Stande von 4:4 musste nun das Duell der Spitzenspieler beider Teams entscheiden. Favorisiert war hier eigentlich Christoph, doch Jörg spielte gross auf. Nach dem Gewinn des ersten Satzes verlor er den zweiten knapp mit 11:13, doch er steckte dies hervorragend weg und dominierte weiter das Spiel mit dem Ergebnis einer 2:1-Satzführung. Nun stand Christoph unter Druck, umso mehr, als Jörg weiterhin exzellent spielte. Letztlich ging der  vierte Satz mit 12:10 an Jörg und Buchsi zog etwas überraschend ins Viertelfinale des MTTV-Cups ein!

Romain 2, Jörg 1,5, Christian 1,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.