5. Liga: Erste Niederlage

Im dritten Meisterschaftsspiel kam es zum Duell mit unseren Nachbarn von Regio Moossee. Nach 2 Unentschieden wollten wir unseren ersten Sieg holen.

Für Buchsi waren Tony, Paul und Reto im Einsatz.

In der ersten Runde spielte Tony gegen Engeler-Böhm Beatrice. Die Sätze waren mit 15:13, 12:10 und 11:7 sehr eng. Jedoch mit dem besseren Ende für Moossee. Tony war noch nicht richtig in Fahrt gekommen.

Reto musste zuerst gegen Routinier Heinz Hänni antreten. Nach einem guten Start und einer 2:0 Satzführung verlor er die Nerven und machte zu viele Fehler. Die 2:3 Niederlage war die Folge. Sehr ärgerliche Niederlage.

Paul spielte gegen Blöchinger Sanju-Marc. Paul hatte keine Mühe und gewann in 3 Sätzen.

Die Zweite Runde ergab folgende Paarungen: Tony musste gegen Heinz ran, Reto gegen Sanju-Marc und Paul gegen Beatrice.

Tony war nun besser in Fahrt und gewann seine Parie in 3 Sätzen.

Auch Reto konnte sich steigern und gewann ebenfalls in 3.

Paul kam mit der agressiven Spielweise von Beatrice nicht zu recht und musste sich mit 0:3 Sätzen geschlagen geben.

Das wichtige Doppel spieleten Reto und Paul gegen Beatrice und Heinz.

Die Buchser kamen leider nie richtig auf Touren und konnten die vereinzelten Fehler der Gegner nicht ausnützen. Wir machten unsererseits zu viele Fehler und spielten zu Passiv. Das Spiel ging mit 0:3 verloren.

In der letzten Runde begann Paul gegen Heinz. Mit der Erfahrung in seiner Karriere noch nie gegen Heinz gewonnen zu haben, wollte Paul heute zuschlagen. Die ersten beiden Sätze konnte Paul gut mithalten musste sich aber geschlagen geben. Im dritten war dann die Luft leider draussen.

Auch Reto hatte gegen Beatrice keine Chance und unterlag.

Tony sicherte uns mit seinem souveränen und ungefährdeten Sieg gegen Sanju-Marc noch den einen Punkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.