Spitzenkampf in der 4.Liga

Am 23.11 bekam es MBuchs IV mit dem direkten Verfolger Langnau III zu tun. Leider musste Markus Neuenschwander wegen Mittelohrenentzündung forfair geben. Ersatz haben die Langnauer nicht mehr gefunden und waren gezwungen zu zweit anzutreten.

Mit diesem Vorsprung im Rücken ist MBuchsi IV gut in die sechste Meisterschaftsrunde gestartet und führte nach 2 Durchgängen  mit 6:0. Auch das Doppel ging ohne weitere Zwischenfälle an uns Platzherren. Im letzten Durchgang haben die Langnauer nochmals bewiesen warum sie in der oberen Tabellengegend gelistet sind – in  2 „Fünfsätzer“ gewannen sie die letzten Matchs.

MBuchsi IV kann mit diesem 8:2 die Führung an der Tabellenspitze weiter ausbauen. Das Ziel „Aufstieg“ ist voll anvisiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.