Buchsi 2 beendet Durststrecke

Während sich das erste Team am Mittwochabend nebenan gegen die lautstarken Gäste aus Heimberg zu behaupten hatte, empfing Buchsi 2 in der Besetzung Ruedi, Clödu und Christian das Team von Port 4 (Stefano C6, Patrick D5 und Rolf D3).

Nach fünf Spielen ohne Sieg (1 U, 4 N) legte das Heimteam los wie die Feuerwehr. Ruedi liess Stefano keine Chance und gewann in drei Sätzen. Christian verlor gegen Rolf, der ihn aus zahlreichen Viertligabegegnungen bestens kennt, den ersten Satz 11:13, steigerte sich aber dann und gewann das Match in vier Sätzen. Clödu lieferte sich mit Patrick über fünf Sätze ein wildes Hin und Her, behielt aber die Oberhand und stellte auf 3:0 für Buchsi 2. In der zweiten Runde gab Ruedi gegen Patrick etwas mehr Punkte ab, doch einen Satzverlust konnte auch dieser ihm nicht beibringen. Clödu hatte etwas Mühe mit Rolfs solidem Spiel und verlor in vier knappen Sätzen. Christian begann gegen Stefano mit einem Satzgewinn, doch dieser vermochte zuzulegen und sich in vier Sätzen durchzusetzen.

Beim Stand von 4:2 vor dem Doppel bestand leichte Hoffnung auf einen Sieg, sollte das Doppel erfolgreich sein. Doch leider waren Ruedi und Clödu nicht konstant genug, insbesondere gegen den immer besser werdenden Stefano, um den Fünfsätzer für sich zu entscheiden.

In der letzten Einzelrunde musste Ruedi zwar seinen ersten Satz des Tages abgeben, doch den fünften Punkt holte er trotzdem. Seine Einzelbilanz in Liga 3 und Liga 1 040 beträgt damit nun sagenhafte 27:0! Clödu lieferte sich einen harten Kampf mit Stefano, gewann den vierten Satz 17:15, verlor aber leider den fünften. Christian musste gegen Patrick zweimal einem Satzrückstand hinterherlaufen und hatte im vierten Satz Matchball gegen sich. Doch der Satz ging letztlich 15:13 an ihn und davon beflügelt holte er sich auch den fünften Satz. Dies bedeutete den sechsten Punkt für Buchsi 2 und damit den ersten Sieg seit Spieltag 2!

Nun geht es kommende Woche in der gleichen Besetzung gegen Tabellenführer Royal Bern 2.

Ruedi 3, Christian 2, Clödu 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.