Aufholjagd wurde (genervt) gestoppt

Ersatzgestärkt mit Thömu spielten wir gegen den Tabellennachbarn Aarberg welche mit Thomas (C6), Daniel (D4) und Tobias (D3) antraten. In der ersten Runde spielte Christian gegen Thomas souverän auf und schlug ihn bereits zum zweiten Mal in dieser Saison gleich mit 3:0. Ich hatte gegen Tobias ein bisschen mehr Anlaufschwierigkeiten, gewann am Schluss doch noch ziemlich deutlich 3:1. Thomas kämpfte heroisch, musste sich aber dennoch Daniel geschlagen geben. Der Auftakt gelang also schon mal sehr gut.

In der zweiten Runde verlor Christian, für mich ein bisschen überraschend, gegen Tobias gleich 0:3. Ich gewann wiederum mit 3:1 gegen Daniel wobei ich das ganze Glück auf meiner Seite hatte und, wie schon gegen Tobias, bei den entscheidenden Punkten auf Netzroller und Kantenbälle zählen konnte. Gefühlt waren dies in diesen 4 Sätzen ca. 20 Stück. Thömu konnte leider wieder keinen Satz gewinnen und somit ging es mit einem 3:3 ins Doppel. Dort versuchten sich Chirstian und ich das erste Mal überhaupt. Nach anfänglichen Abstimmungsschwierigkeiten spielten sie dann vor allem im 4. Satz gross auf. Leider konnten sie die Pace im 5. Satz dann nicht mehr halten und verloren, wegen zwei blöden Fehlern von mir, in der Verlängerung.

Die letzte Runde musste also über Sieg oder Niederlage entscheiden. Christian gewann gegen Daniel wieder sehr souverän und Thömu kämpfte gegen Tobias wieder sehr unglücklich. Ich nervte mich zunehmends ab den tierischen Lauten und dem völlig übertriebenen Anfeuern der Oberländer Spieler und mitgereisten „Fan’s“ im Spitzenspiel der 1. Liga. Zum Glück wurde aber auch Thomas immer wieder aus der Konzentration gebracht. Somit erhielt ich immer wieder die Chance das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Am Schluss waren meine Nerven dann doch mehr strapaziert worden als diejenigen von Thomas und er gewann in der Verlängerung. Somit stand es 4:6 und leider nicht 5:5.

Thomas 0 / Christian 2 / Clödu 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.